Mein persönliches Praktikumsziel war es, Anregungen und Informationen ganz allgemein über das Thema „Jugend und Medien“ zu bekommen, die ich später für das Schreiben meiner Bachelor-Arbeit evtl. würde gebrauchen können. Ob ich dieses Ziel innerhalb der sechs Wochen erreicht habe? Ich will es mal so ausdrücken: Anstelle von ein paar Informationen, habe ich eine Unmenge an hilfreichen Materialien, wie Studien, Artikeln, Internetseiten, Präsentationen usw. erhalten, auf die ich ohne das ServiceBureau niemals aufmerksam geworden wäre. Zudem habe ich nicht nur Anregungen für meine Bachelor-Arbeit bekommen, sondern ein konkretes Thema dafür gefunden, das ich mir besser nicht hätte vorstellen können.

 In den sechs Wochen beim ServiceBureau, habe ich aber nicht nur am Schreibtisch gesessen. Neben der Arbeit am PC, wie Artikel für die Internetseite jugendinfo.de zu erstellen und verschiedene Texte und Daten in die Seite einzuarbeiten, bin ich viel herumgekommen und habe einige neue Erfahrungen machen dürfen. Ich durfte auf verschiedenen Fachtagungen dabei sein, habe Workshops mit Jugendlichen und Elterabende angesehen und war bei Fortbildungen sowie Infoveranstaltungen dabei.

 Alles in allem war die Zeit beim ServiceBureau zum einen informativ und interessant und zum anderen lustig und sehr angenehm. Danke dafür an die lieben Mitarbeiter, die mich herzlich und offen aufgenommen und immer unterstützt haben.